18914

 

 

Ordnungsdienst Karnevalistenwallfahrt


 

 

 

 

 Königsgalaball 2017

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft 1635 Kevelaer e.V. feierte ihren Königsgalaball. Da der König Frank Kirsch mit Birgitt Jahnke und seiner Adjutantin Verena Jahnke so zahlreich geladen hatten, musste der traditionelle Veranstaltungsort ("Goldener Schwan") gegen die Josef-Schotten-Schützenhalle gewechselt werden. Die fleißigen Helfer der Schützenbruderschaft richteten den Saal festlich her. Das Fest begann mit Einzug der Majestäten und mit der Begrüßung durch den Präsidenten Hans Gerd Rütten. König Frank, in diesem Jahr auch Stadtbundkönig, mit seiner Lebensgefährtin Birgitt und Adjutantin Verena begrüßten die Gäste und bedankten sich für zahlreiches Erscheinen. Der gesellige Teil wurde mit den Ehrentänzen eingeleitet. Das Duo Moonlight sorgte für gute Musik und alle Gäste für eine gute Stimmung, die Kellner der Män boten einen tollen Service. Zu später Stunde wurde die Gesellschaft durch einen hervorragenden Künstler aus dem Kevelaerer Café-Henry überrascht. Früh am Morgen endete die gelungene Veranstaltung.


 Aufräumtruppe nach dem Königsgalaball,

die meisten waren auch beim herrichten der Halle dabei

 

 Bundessieger

Unsere Fahnenschwenker sind wieder Bundessieger.

Am frühen Samstagmorgen machten sie sich auf den Weg nach Langenfeld-Richrad zu den Bundesjungschützentagen. Bei kaltem, regnerischen Wetter begann die Veranstaltung mit einem bemerkenswerten Gottesdienst. Nach kurzem Umzug standen eine Spielstraße, Indoor-Aktivitäten und eine gute Verpflegung auf dem Programm. Endlich starteten die Wettbewerbe, Die Schüler Marie Kuhfuß, Michelle van Berlo und Tobi Langenhuizen errangenden ersten Platz in ihrer Altersklasse. Die Senioren Katja Schroer, Carmen Langenhuizen und Guido Langenhuizen belegten ebenfalls den ersten Platz.

Die Bruderschaft gratuliert zum erfolgreichen Abschneiden beim Bundesfest.

 


 

Stadtbundschützenfest 19.08.17

Jan Grüntjens, Renate Roeloffs, Werner Schagen, Georg Brenker, Thomas SchagenSiebert, Stefan Manders, Theo Verbeek,Wilma Schagen, Hanne Schagen, Theo Gründjens, Josef Blümer, Jörg Brade, Violett Siebert Elke Manders, Susanne Berretz, Ben Fischer, Birgitt Jahnke, König Frank Kirsch, Adjutantin Verena Jahnke, Ralf Trepmann


Frank Kirsch ist neuer Stadtbund-Schützenkönig

Glück mit dem Wetter hatten die Kevelaerer Schützen beim Stadtbundschützenfest.

Während es regnete, begannen die Schießwettbewerbe auf der Schießanlage in der Josef-Schotten-Schützenhalle. Hier konnte man auch Kaffee, Kuchen, Gegrilltes und gekühlte Getränke genießen. Im Außenbereich begannen nach dem Regen das Preisschießen und später das Königsvogelschießen, auch hier war bei spannenden Wettkämpfen für reichlich Unterhaltung gesorgt.

Violett Siebert wurde beste Schützin.

Frank Kirsch wurde Stadtbund-König

Wie gratulieren der besten Schützin Violett und

natürlich unserem König und neuem

Stadtbund-König Frank mit seiner Adjutantin Verena zu der herausragenden Leistung.

Mehr Ergebnisse werden nachgeliefert.




Team Ordnungsdienst Tamilenwallfahrt

v.l.Ben, Therese, Katja, Josef, Heinz, Georg, Jan, Renate, Daniel, Marianne

nicht auf dem Bild Jozef und Edelgard




Stadfest Kevelaer 29.07.17

Wir danken den Mitgliedern unserer Seb, ganz besonders den Fahnenschwenkern für den geleisteten Einsatz.

Impressionen vom Stadtfest



Sommerfest der Seb





 Diözesanjungschützentag

Sieger - Schüler

Marie Kuhfuß - Tobias Langenhuizen

Michelle van Berlo - Jana Neumann

2. Platz Senioren

Carmen Langenhuizen - Karin Thomas - Katja Schroer

 

 




 


Unser neuer Thron

Chefin Birgitt Jahnke, König Frank Kirsch, Adjutantin Verena Jahnke, Prinzessin Marie Kuhfuß, Adjutantin Jana Neumann


 Wir haben eine neue Prinzessin und einen neuen König

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Kevelaer 1635 e.V. feierte ihr Preis-, Prinzen- und Königsvogelschießen. Traditionell begannen die Festtage am Mittwoch mit dem Binden der Girlande, am Donnerstag mit dem Kränzen beim alten König Guido Langenhuizen und am Freitag mit dem Peelen und Klotzkönigschießen. Klotzkönigin wurde Renate Roelofs mit dem 393. Schuß, 1. Preis Birgitt Jahnke mit dem 69. Schuss, 2. Preis Werner Schagen mit dem 132. Schuss, 3. Preis Ralf Trepmann mit dem 193. Schuss und der 4. Preis Günther Thomas mit dem 223. Schuss. Der große Festtag startete am Samstag mit dem Abholen von König Guido Langenhuizen und seinem Adjutanten Jörg Brade. Am Heiligenhäuschen des St. Sebastianus hielt der Präsident eine kurze Rede, verabschiedete König Guido, Adju Jörg und frönte dann seinem liebsten Hobby, den Neuaufnahmen. Er begrüßte Susanne Berrets, Sarah Weiß und Niklas Ostendorf in der Bruderschaft. Das Vogelschießen begann mit einiger Verspätung wegen eines Fototermins mit den Ehrenschüssen. Altkönig Guido Langenhuizen gefolgt vom Präsidenten Hans Gerd Rütten und Major Heinz Winkels begannen das Schießen. Den 1. Preis holte sich Viola Fischer mit dem 118. Schuss, den 2. Preis Jörg Brade mit dem 230. Schuss und den 3. Preis Hanne Schagen mit dem 338. Schuss. Um die Königswürde kämpften Verena Jahnke und Frank Kirsch. König wurde nach einem spannenden Finale Frank Kirsch mit dem 443. Schuss, er ernannte Verena Jahnke zur Adjutantin. Bei der Jugend ging es nicht weniger furios zur Sache, 1. Preis Marie Kuhfuß mit dem 45. Schuss, 2. Preis Sarah Weiß mit dem 70. Schuss, 3. Preis Tobias Langenhuizen mit dem 101. Schuss. Prinzessin wurde Marie Kuhfuß mit dem 156.Schuss, sie ernannte Jana Neumann zu ihrer Adjutantin. Da der Vogel besonders zäh war, blieb kaum Zeit für eine Pause in der Residenz des neuen Königs und es ging im Eilmarsch zum Vereinslokal Goldener Schwan. Dort feierte die Bruderschaft ihren neuen König bis in den späten Abend.


 Das Abkränzteam



Unser Gewinnerteam

Bei gutem Wetter trafen sich am Vorabend des Königsvogelschießens viele Schützenschwestern und Schützenbrüder zum Peelen und Klotzkönigschießen. Das Schießen eröffnete der alte Klotzkönig Josef Blümer,

Erster Preis, Kopf, Birgitt Jahnke mit dem 69. Schuss.

Zweiter Preis, rechter Flügel, Werner Schagen mit dem 132. Schuss.

Dritter Preis, linker Flügel, Ralf Trepmann mit dem 193. Schuss.

Vierter Preis, Schwanz, Günther Thomas mit dem 223. Schuss.

Nach 393 Schüssen fiel der Vogel von der Stange.

Neue Klotzkönigin ist Renate Roelofs.

Herzlichen Glückwunsch



Das Aufkränzteam

 

Fleißige Helfer für Röschen und Girlande

 

 

 

 


 Die Sieger und Geehrten der Seb

 

Von oben links: Fahnenabordnung Josef Blümer , Jörg Siebert, Theo Grüntjens, 1. Reihe: Heinz Winkels, Gerd Stassen, Tutti Rütten, Pastor Lohmann, 2. Reihe: Carmen Langenhuizen, Jan Gründjens, Ralf Trepmann, Guido Langenhuizen, Untere Reihe: Michelle van Berlo, Tobias Langenhuizen, Jana Neumann, Verena Rütten Siehe Berichte


Sonntag 19.11.17

Volkstrauertag

Anzug: Schützentracht

09.30 Uhr Treffen im Vereinslokal

10.00 Uhr Hl. Messe in der Basilika

Marsch zum Marienpark

Vorträge

Rückmarsch zum Kapellenplatz

13.45 Uhr Treffen im Vereinslokal

14.30 Uhr Abholung

Pastor Gregor Kauling

am Hagelkreuz

15.00 Uhr Hl. Messe in der Basilika

anschl. Fahnenschwenken

Empfang im Petrus-Canisius-Haus


 

Kontakt:

Karl Heinz (Ben) Fischer:

 karl-heinz@fischer-kevelaer.de

 

 

 

 

 

 

Thron 2017